Status D(A)CH

by

FREITAG 28

Eisenach – nachdem sich das schlechte Wetter samt „unbrauchbarer“ Wolken verzogen hatte – frischte der wind etwas auf — über 30 knoten – hatten wir doch bereits Teilnehmer für 2 volle Maschinen am Start.

Für den Samstag wurden bessere Wetteraussichten gemeldet, und daher das Vorhaben mit 2 14ern nochmals an den Start zu gehen definiert. Naja – auf jeden Fall war es eben mal wieder nix mit dem warmup. Ei drüber…..

EINTEILUNG DER GRUPPEN

Eins: Tom.Müller – Zwei:  Kleini.Kleinheinz. Respekt an die friends aus der Schweiz – die sind am Start – allerdings sind die Kameraden aus Österreich versehentlich in die falsche Richtung gefahren und stehen nun kurz vor Madrid — Totallausfall – naja aller Anfang ist eben schwer.

SAMSTAG 29

….  Guten Morgen Österreich… nach dem Versuch den 36er zu fliegen welcher sehr diszipliniert geflogen wurde –  hatten wir entschieden abzuspecken – sprich als nächster Versuch wurde ein 30er gebrieft um mal eine Hausnummer anzuschrauben. Ziel blieb auch zu diesem Zeitpunkt –  noch Flugpersonal von der „Reservebank“ eine faire Chance zu ermöglichen.
Es blieb spannend und wir haben uns dazu entschlossen auch am Sonntag weiterzumachen. „PARTYDISZIPLIN – nicht noch mehr Österreicher…- nix für ungut Freunde aus dem Alpenland…. aber Spot darf sein.

Ja – draussen ist halt Wetter….muss man durch…aber die Sicherheit bleibt vorn…..

SONNTAG …..mal sehn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: