Archive for the ‘Skydive’ Category

Team freie Radikale Treffen 2017 Niederöblarn Österreich…..

Juni 26, 2017

Servus Zusammen,

hier noch ein paar letzte Informationen bevor es am Donnerstag gegen 0830 los geht.

Bitte bringt den Waiver ausgefüllt mit – das spart Zeit und hilft Lese-/Schreibfehler zu vermeiden.
Lästige Rückfragen werden minimiert.

Auch dieses Jahr gibt es das Motto gestalten! Helft mit und nutzt die gemeinsame Zeit.
Es gibt keine Competition und kein Gegeneinander.

Grade in diesen Zeiten mit Konflikten weltweit möchten wir einen Beitrag dazu leisen zusammen für Frieden und Freiheit einzustehen.

Zum Thema Foto/Video bitte ich jeden um seriöse Selbsteinschätzung seiner Fähigkeiten.
Sprecht miteinander!

Gerne stehen wir zur Verfügung dieses Thema fokussiert zu behandeln.
Videoaufnahmen bei dem einem schlecht wird sind zu vermeiden (Gesundheit). Ein weiterer Aspekt ist die Sicherheit.
Schaut aufeinander und seit achtsam, übernehmt Verantwortung!
Weniger auf dem Helm – mehr in dem Helm ist gefragt!

Es werden 1-2 dedizierte Videomenschen zur Verfügung stehen saubere Aufnahmen zu liefern.

Wer schon mal dabei gewesen ist weis, dass es eine sehr lockere Veranstaltung ist bei der jeder einzelene die maximale Freiheit leben darf.

Anstand, Achtsamkeit und ein Füreinander vorausgesetzt – alles ist erlaubt.

Beerline:

Damit es dazu keine Rückfragen gibt möchten wir noch mal darauf hinweisen.
Es handelt sich dabei um eine Regel die ausserhalb unseres Wirkungskreises Anwendung findet.
Jeder mag Bier aber keiner mag verletzte Menschen!

  1. keiner landet hinter der Beerline!
  2. wenn es doch vorkommen sollte ist eine Kiste „Bügelbier“ vorzuhalten!

Es ist extrem schwer „Bügelbier“ vor Ort zu bekommen. Plant das ein!

Grün = Landezone
Blau = Beerline
Rot = Kiste Bügelbier. Dabei handelt es sich um einen speziellen Verschluss der Flasche. Den sogenannten „Bügelverschluss“:

Inhalt = Bier oder Most

Grund = Gesundheit

… so und jetzt freuen wir uns auf ein friedliches und freundschaftliches Beisammensein.

…. Foto – Video – Mal was vernünftiges für den Helm ……… und für solche die eine CAM nur so dabei haben ;-)

März 30, 2017

We believe the world’s toughest warriors deserve custom built gear to guarantee mission success. Sport cameras are not designed for military operations. Their awkward shape and high profile hinder movement, create dangerous snag hazards, fail under the rigors of combat, and are difficult to operate while wearing gloves.  MOHOC® cameras are tactically-designed military helmet cameras that revolutionize form-factor, durability and user interface.

Weight: 7.2oz (202 grams) with Li-Ion rechargeable battery
Dimensions: 52mm x 42mm x 88mm (WxHxD)
Video Settings: 1080p/60FPS, 1080p/30FPS, 720p/120FPS, 720p/60FPS, 720p/30FPS, and time lapse (60 sec, 30 sec, 5 sec, or 3 sec)
Photos: 12MP
Field of View: 140 degrees
Lens Aperture: F/2.8
Battery Life: Continuous record time of 2 hours 45 minutes for 1100 mAh rechargeable and 5+ for CR123A

(1) MOHOC® Camera
(1) Li-ion Rechargeable Battery, 1100 mAh
(2) Industrial Strength Black Velcro® Strips (Loop)
(1) micro USB cable to charge battery and download content to computer
(1) Lanyard
(1) Camera bag
Sold Separately: microSD card Class 10 or UHS-1 required. Compatible up to 64GB.

Vorteile für den Skydiver:

  • Monatge via Klett (passt sich der Helmform an).
  • Optimaler Formfaktor
  • Simple eindeutige Bedienung
  • Feedback via Vibration
  • Drehbare Linse
  • Helmvisier (Integral) kann ohne Probleme geöffnet werden
  • Rugged Design – kann auch mal runterfallen 😉
  • Std. CR123A Rundzellen (können extern geladen werden) im Notfall Batterien einlegen und weiter machen…. (Akku leer? – ich kann es nicht mehr hören)!
  • Kein Trennsystem erforderlich (Klett)!

Bei interesse bitte bei mir melden!
Einige Geräte ab Lager verfügbar. Ich werde ein Teil in Niederöblarn dabei haben.
Zus. Akkus und Lagegeräte sind auch im Angebot. Das erinnert mich an meine Sony DCR-PC7E-Zeit.
Wir arbeiten mit dem exklusiven Vertrieb zusammen….. Klick Klick …..

 

 

Niederöblarn 2017

November 29, 2016

Da FREUNDESHAUFEN

Boys & Girls!

Der Termin für Niederöblarn 2017 steht!

Do. 29.06.2017 – So. 02.07.2017

Die Registration ist hiermit eröffnet! Mit Überweisung der Anmeldegebühr von € 110.- sichert ihr euch einen Slot. € 50.- sind Orga, der Rest wird mit euren Tickets verrechnet. Preis pro Ticket: € 30.-

Bankverbindung:

Volksbank Reutlingen

Matthias Wurst

IBAN:DE08640901000441107001

BIC: VBRTDE6R

Verwendungszweck: Niederöblarn 2017

Mehr Info in Kürze – wir freuen uns!

———————————————————————–

Boys & Girls!

Niederöblarn 2017 is on!

thursday 29.June 2017 – sunday 02. July 2017 

The registration is open. a wiretransfer of € 110.- will save your slot. € 50.- will be used as  orga fee, for the rest you will get jumptickets. price per ticket € 30.-

account details:

Volksbank Reutlingen

Matthias Wurst

IBAN:DE08640901000441107001

BIC: VBRTDE6R

Usage: Niederöblarn 2017

more info will follow. looking forward to shred with you!

 

 

 

TFR Nöl Boogie 4 – Infoticker – der Sack ist zu !

Mai 13, 2016

Hi Guys,

anbei der Waiver für den Event in Niederöblarn. Bitte bringt das Teil ausgefüllt (am PC) mit!! Das hilft Zeit zu sparen und reduziert Rückfragen.

Liebe Freunde des selbstgestalteten freien Fallens,

in den letzten Wochen hat sich die Liste der verbindlich angemeldeten Teilnehmer immer mehr
gefüllt. Vielen Dank für Eure Zusagen, wir freuen uns jetzt schon auf Euch.
Solltet Ihr noch eine Unterkunft benötigen gibt es hier  und da weitere Infos
Bitte denkt daran, dass wir am Manifest nur Bargeld akzeptieren, ein Abbuchungsgerät zu installieren
würden die Kosten des Events unnötig erhöhen.
Friedlich bleiben und nach her …
___

20130622_2013-06-22 um 09-43-03_

Der Stand der Anmeldungen per 14.06.2016:

Aigner, Kurt
Antoniuk, Jakob
Arias, Antonio
Arnold, Bruno
Backes, Lisa
Bayer, Lynn
Bergbauer, Thomas
Biesenberger, Manuel
Blank, Robert
Busch, Ferdinand
Doerr, Rabea
Eastman, Bianca
Einfeld, Jan Enno
Etzel, Michael
Gerlach, Marco
Guertler, Serge
Herold, Sabine
Hiller, Paul
Hoer, Florian
Hois, Peter
Jacobus, Jörg
Jakobs, Svenja
Jeryczynski, Elisabeth
Kleinheinz, Christian
Lang, Hans
Langer, Christoph
Laun, Markus
Legge, Katharina
Leser, Dominic
Lichey, Jacqueline
Linse, Michael
Lipp, Stephan
Lombardero, Ariana
Marlatt, Dustin
Meier, Kristina
Michael Poehlandt
Nauheimer, Dirk
Nelson, Ben
Prinz, Bertram
Pusch, Volker
Ruhl, Torsten
Salzinger, Philipp
Sauer, Sascha
Scalzo, Salvatore
Schneider, Christian
Schoenherr, Maren
Scholz, Michael
Schwidefsky, Martin
Sharifi, Fabian
Siedlitzki, Andreas
Singer, Roland
Sixl, Julia
Staroste, Holger
Trostmann, Holger
Uhl, Andreas
Uhl, Franz
Volkmer, Bastian
Wagner, Christian
Wiedmaier, Bernd
Will, Valentin
Zimmermann, Axel

iskydb.com v.2.0

April 17, 2016

Welcome back to iSkyDb.Com – Worldwide Database For Skydivers.

14 Jahre ist es her, weit vor Facebook & Co., dass die Idee einer globalen Datenbank für Skydiver geboren wurde. Mangels ehrenamtlicher Mitarbeiter konnte die arbeitsintensive Pflege der Datenbank jedoch nicht mehr aufrecht erhalten werden.

Das hat insbesondere damit zu tun, dass der Service frei programmiert wurde und es im Laufe der Zeit erhebliche Anpassungen gegeben hat, welche nicht kompatibel waren.

Wir haben uns dazu entschlossen, diesen Service erneut aufzulegen, da es immer mehr Menschen gibt, die Facebook und dessen Aktivitäten nicht länger unterstützen und sich abmelden.
Daher sind wir der Meinung, dass unser Service zu neuer Blüte erwächst und allen Fallschirmspringern eine sachdienliche Plattform sein wird.

Es geht dabei im Speziellen um den Geist der Community, Förderung der Nachwuchsspringerei und Ausbildung. Dabei soll allen Mitgliedern von iSkyDb.Com eine Möglichkeit gegeben werden, sich den anderen vorzustellen und eigene Ideen zu diesem Sport einzubringen. Ziel ist der rege Austausch von aktuellen Informationen, nicht zuletzt zum Thema Sicherheit.
Verbesserungsvorschläge und Anregungen gerne an den webmaster@iskydb.com richten.

Donate for this Service
Unser Service ist seit 2002 komplett privat finanziert!
Das geht leider in Zukunft nicht mehr, da mittlerweile ein Team zusammengestellt wurde, welches sich um die Pflege und Entwicklung dieses Portals kümmert.
An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an Michael Reith, welcher eine Idee aus den Anfängen des “Freefly“ in Deutschland aufgegriffen und vor allem umgesetzt hat!

Lasst uns gemeinsam diese Idee weiterentwickeln und Gleichgesinnte zusammenbringen. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen und den Calendar of Events auch gerne mit seinen ganz persönlichen Veranstaltungen zu füllen. Sozusagen eine weltweite zentrale Datenbank von Events.

rEgiSteR:

iskydb

Your iSkyDb.Com Admin Team.
Jump in and rock the sky! ,-)

*** Bestehende Accounts sind aktiv ***

Niederöblarn 2016

Dezember 14, 2015

bevor der Weihnachtsman kommt und ihr in den Winterschlaf fallt kommt hier die Ankündigung für den Event im nächsten Jahr!

N’öblarn steigt vom 30.06. – 03.07.2016

Wie die Jahre zuvor brauchen wir für die Planung möglichst zeitnah eure Anmeldung.

Die Plätze sind begrenzt, first come first serve 😉

Die Anmeldegebühr von € 110.- beinhaltet € 50.- Orga für 4 Tage, die restlichen 60.- werden mit euren Tickets verrechnet.

Preis pro Ticket: € 30.-

Bankverbindung:

Volksbank Reutlingen

Matthias Wurst

IBAN:DE08640901000441107001

BIC: VBRTDE6R

Verwendungszweck: Niederöblarn 2016

Weiter Infos folgen.

Unknown

Und hier das wunderbare Video aus diesem Jahr von Magic Mike Rofonczek!

TFR Nöl v.3 – Infoticker

Juni 21, 2015

Hi Guys,

anbei der Waiver für den Event in Niederöblarn. Bitte bringt das Teil ausgefüllt (am PC) mit!! Das hilft Zeit zu sparen und reduziert Rückfragen.

Liebe Freunde des selbstgestalteten freien Fallens,

in den letzten Wochen hat sich die Liste der verbindlich angemeldeten Teilnehmer immer mehr
gefüllt. Vielen Dank für Eure Zusagen, wir freuen uns jetzt schon auf Euch.
Solltet Ihr noch eine Unterkunft benötigen gibt es hier  und da weitere Infos
Bitte denkt daran, dass wir am Manifest nur Bargeld akzeptieren, ein Abbuchungsgerät zu installieren
würden die Kosten des Events unnötig erhöhen.
Play save und bis bald
___

20130622_2013-06-22 um 09-43-03_

Der Stand der Anmeldungen per 04.07.2015:

Name
Antoniuk, Jakob
Arnold, Bruno
Bachmann, Marc
Bauer, Christian
Bayer, Lynn
Bergbauer, Thomas
Bettio, Titziano Bruno
Biesenberger,Manuel
Blank, Robert
Bohn, Johanna
Einfeld, Jan Enno
Engelmann, Patrick
Etzel, Michael
Ferlan, Marko
Fischer, Ronald
Gerlach, Marco
Gradisnik, Tina
Gragg, John
Herold, Sabine
Hiller, Paul
Hiller,Michael
Jakobs, Svenja
Jeryczynski, Elisabeth
Kaufmann, Danielle
Kleinheinz, Christian
Lang, Hans
Leser, Dominic
Linse, Michael
Lipp, Sven
Mag. Prah, Robert
Meier, Kristina
Merkel, Patrick
Michael, Theile
Morello, Stefan
Naeher, Michael
Nauheimer, Robert
Paul, Daniel
Prah, Almut
Pusch, Volker
Ratz, Manuel
Sauer, Sascha
Schmidtke, Jörg
Schneider, Kristian
Schultze, Clarissa
Schulz, Felix
Schwidefski, Martin
Siedlitzki, Andreas
Singer, Roland
Sixl, Julia
Staroste, Holger
Strasser, Sophie
Thoene, Christoph
Thoene, Daniela
Trostmann, Holger
Uhl, Andreas
Usok, Natalia
Uttinger, Matthias
Wagner, Christian
Waitzinger, Simone
Waitzinger,Florian
Wiedmaier, Bernd
Zburatorul, Floh

Topsy Turvy 2014 Schlierstadt – Southsidebase

August 23, 2014

Bei diesem Anlass hat sich mal wieder gezeigt das das Wetter an der Sprungzone gemacht wird.
Leider haben sich all zu viele Fallschirmspringer von der Wettervorhersage leiten lassen und dabei einzigartiges versäumt.

Das kleine Team an Freeflyern hat auch bei den doch sehr sportlichen Temperaturen (im Sommer) bewisen das es sich lohnt dabei zu sein.
Trotz des komplett verregneten Freitags konnten wir an allen Tagen aussrichend springen und jeder konnte profitieren – auch mental.

Screen Shot 2014-08-19 at 11.45.01

Screen Shot 2014-08-19 at 12.04.05

Darüber hinaus wuden wir mit sensationeller Optik belohnt. Die Wolkenformationen und Wetterstimmungen waren einzigartig!

Screen Shot 2014-08-19 at 12.09.06

Screen Shot 2014-08-19 at 11.46.02

Screen Shot 2014-08-19 at 11.53.09

…. vergesst eure Wetterapps und lasst uns auch bei wechelhaftem Wetter zusammen kommen. Es zahlt sich aus.

Screen Shot 2014-08-19 at 11.37.08

TFR an Warmduscher ….

Pirates of the Berobean HellaHerb Swiss Freefly Boogie Paraclub Beromünster, 17. – 20. Juli 2014

Juli 23, 2014

51a518_2c530639b30c4c40bd5ffcf5dac83fa0.png_srz_p_316_201_75_22_0.50_1.20_0.00_png_srz

 

…auch dieses Jahr waren wir (TFR) wieder mit von der Partie.

20140717_140056
Das volle Programm liess keine Sonder-Wünsche offen.

Mein Fokus war auch dieses Jahr wieder einige vernünftige Aufnahmen zu machen und dabei zu gestalten. Das Videoproblem haben auch die Eidgenossen 😉

Nach kurzer Zeit war klar das auch radikales am Himmel zu finden war. Frank ging mit gutem Beispiel voran. Mich freut es ganz persönlich dass das Motto „gestalten“ langsam Formen anzunehmen beginnt. Auch hier hat sich gezeigt dass die Gestaltung gut ankommt und es immer was zu lachen gibt – lachen ist gesund und wenn beim Video schauen nicht ab und an ein Raunen durch die Luft schwebt fehlt etwas.

Das Lachen ist uns allerdings am Samstag gründlich vergangen. Der Sprungplatzbetreiber hat vergessen das es sich hierbei um einen FreeFly Boogie handelt und jubelte den begeitsterten Fallschirmspringern 50 Tandems in die Quere. Das muss nächstes mal besser werden !!!

Die Stimmung ging steil talwäts. Die ersten hatten bündig ein Bier am Hals und den Fallschim beiseite gelegt. Wartezeiten bei den heissen Temperaturen von 1,5 Stunden waren schier unzumutbar. Time to leave – oder besser baden gehen.

Screen Shot 2014-07-23 at 21.58.13
Ich habe mit Phen (11 Monate Pause) 2 nette Jumps machen können und er ist wieder dabei – auch ein Gestalter – aber tu dir nicht weh!

… ab an die Bar!!

Die Party war wieder der Knaller bis so ein(e) Held(in) ein Bier in den „Powered by Henschen“ Verstärker leeren musste. Da half auch der Radiator nichts mehr. Das Teil war ab 4:30 beleidigt und auch am Tag darauf nicht mehr zu defibrillieren.

Der Boogie ist im FreeFly ein absolutes Muss.
Das Programm ist vielseitig und sauber durchorganisiert.

Die Kapazitäten lassen sich allerdings noch aufbohren und von einem Register-Limit haben wir vor Ort nichts bemerken können.

…. achso und das Videoproblem – n o c h  m a l  Leute die Cam ist am Helm montiert!!!

In diesem Sinne bis die Tage …..

Absage des „DACH – Grossformations-Anlass“ 2014 in Saarlouis (TFR).

Juni 25, 2014

Hallo liebe Freeflygemeinde,

es fällt nicht leicht diese Nachricht rauszugeben, da dies für uns ein enttäuschendes Ergebnis ist.
Für den D-A-CH Event haben sich bis dato gerade mal 18 Freeflyer fix angemeldet, weitere 5 haben uns mündlich zugesagt.
Aus diesem Grund sagen wir den Event ab.

Der Plan war einen 40er zu Fliegen. Dafür fehlen mehr als die Hälfte. Für ein solches Vorhaben benötigen wir 3 Flugzeuge.
Dies allein war schon nicht leicht zu organisieren. Zusätzlich sollte es auch einigermaßen kostengünstig für alle sein.

Es liegt nicht daran, das das fliegerische Potenzial für ein solches Vorhaben in der Region D-A-CH nicht vorhanden wäre.
Vor zwei Jahren sind wir in Eisenach einen 28er geflogen und seit dem ist das Level großflächig gestiegen.

Nach den letzten Rekorden/ Großformationen war die Resonanz eigentlich durchweg positiv.
Wir fragen uns: woran lieg es das so wenig Leute eine Zusage abgeben?
Am Termin? Am Platz? Oder an dem Risiko 4 Tage im voraus zu planen ohne zu wissen wie das Wetter wird? An uns?

Über ein kurzes Feedback, warum ihr euch gegen, oder nicht für den Event entschieden habt, würden wir uns freuen.
Vielleicht hilft es für die Zukunft. Falls es an FF-Grofos noch Interesse gibt…

Wir wollen uns bei denjenigen, die ihre Zusage abgegeben haben, bedanken und werden versuchen für Euch im Spätherbst etwas zu organisieren.
Da reicht ein Flugzeug und der Spaßfaktor geht dennoch nicht verloren .
Die Anmeldegebühr wird zeitnah zurück überwiesen. Bitte lasst uns eure Bankverbindung zukommen.

Es kostet viel Zeit und Kraft solch ein Vorhaben auf die Beine zu stellen. Dies machen wir neben unserem Job und nicht um Geld damit zu verdienen, sondern eigentlich um die kleine Freeflygemeinde zusammen zuhalten/führen.

TEAM freie Radikale (TFR).